An Seiner Hand

Es liegen drei Bände vor:

Klicken Sie hier, um direkt online bei Amazon zu bestellen.


An seiner Hand Band III An seiner Hand Band III Jetzt ist der 3. Band erschienen:

An seiner Hand

Unterwegs mit dem Heiligen Josefmaria
Band III
von Dr. Hans-Joachim Sehrbundt.

108 Seiten mit 48 z.T. ganzseitigen Farbbildern.
Format 12,7 x 20,3 cm Paperback.
ISBN: 978-3734769412
Das Buch ist gleichzeitig in einer Grossdruck-Version (Hardcover) erschienen:
Format 19,8 x 27,9 cm
ISBN: 978-3734769924
Erschienen im Februar 2015

Aus dem Vorwort zu diesem Buch:
Der heilige Josefmaria vermittelte Millionen Menschen den Weg zur Heiligkeit, er führte sie an seiner Hand zum HERRN, auch den Autor.
Inzwischen gibt es viele Bücher über den Heiligen Josefmaria und das Opus Dei. Dieses Büchlein möchte jedoch von der heilsmächtigen Wirkung des Heiligen berichten, wie er mit Hilfe des Heiligen Geistes und der Gottesmutter Maria vielfältig den Arbeitsalltag eines Arztes, des Verfassern, gestaltet und strukturiert. Aus dieser Alltäglichkeit heraus resultiert das Aufgeschriebene; Schreiben und Patienten behandeln gingen ineinander über.

Zur Bestellung bei Amazon bitte hier klicken!

nach oben

An seiner Hand

Unterwegs mit dem Heiligen Josefmaria
Band II
von Dr. Hans-Joachim Sehrbundt.

108 Seiten mit 48 z.T. ganzseitigen Farbbildern.
Paperback.
Mit einem Vorwort von Prälat Dr. Christoph Bockamp
ISBN: 978-3-8482-1361-0
Das Buch ist gleichzeitig in einer Grossdruck-Version (Hardcover) erschienen:
Format 19,8 x 27,9 cm
ISBN: 978-3848217724
Erschienen im August 2012

Aus dem Vorwort zu diesem Buch:

Im Grunde ist es die Geschichte einer Freundschaft, die uns der Autor lebendig erzählt. Einer erstaunlichen Freundschaft. Sein Freund ist sein Schutzengel. Er hat sogar einen Namen. Dieser himmlische Begleiter nimmt unseren Autor an der Hand und führt ihn durch das Abenteuer des Lebens. Er ermutigt ihn, beruhigt ihn, gibt ihm hilfreiche Tipps, warnt vor Gefahren, kann aber auch drängeln und tadeln.

Auf dieser Lebensreise geht es nicht so sehr um äußere Erlebnisse, sondern um das innere Denken und Erleben eines Menschen. Der Leser darf an den Entdeckungen teilhaben und wird so auch an der Hand genommen, wenn er sich darauf einlässt. Auf dieser inneren Reise gibt es leichte und schwere Strecken, Wege und Umwege, Ruhe und Zweifel im Gewissen.

Da helfen Freunde und hindern Feinde. Der Feind ist Satan, ebenfalls ein Engel, aber ein Gefallener, dessen Raffinesse und Hinterhältigkeit plastisch beschrieben werden. Die Freunde sind die Heiligen. Immer wieder kommt der hl. Josefmaria Escrivá zu Wort, den der selige Papst Johannes Paul II. als den «Heiligen des Alltäglichen» bezeichnet hat. Und er gibt Ratschläge, die durch die Klippen des Lebens führen, die aufrütteln, überraschen und beglücken können.

Der Autor spart nicht mit klaren Worten, er nennt die Dinge beim Namen. Er geht eben nicht nur im Film um Gut und Böse, um Heil und Verderben, sondern auch im wirklichen Leben.

Aber wir sind nicht allein! Auch der Leser hat seinen Schutzengel, und der hilft nicht nur im Straßenverkehr. Die Schutzengel sind ja eigentlich ein Thema für Kinder, so denken wohl viele. Aber wie hier deutlich wird, auch für erwachsene Menschen, die an seiner Hand die Freude entdecken, vor Gott Kinder zu sein und die das "Vater unser" dankbar beten können. Fast zu schön, um wahr zu sein. Aber wenn es denn so ist...

Zur Bestellung bei Amazon bitte hier klicken!
nach oben

Bereits in der 3., erweiterten Auflage erschienen:

An seiner Hand

Unterwegs mit dem heiligen Josefmaria
Band I

von Dr. Hans-Joachim Sehrbundt.

76 Seiten mit 35 z.T. ganzseitigen Farbbildern.
Paperback.
3., erweiterte Auflage mit einem Vorwort des Päpstlichen Ehrenprälat Dr. Klaus-Martin Becker
ISBN: 3842339259
Erschienen im Mai 2011


Der heilige Josefmaria Escriva, Begründer des "Opus Dei", hinterliess¸ mit seinem Werk "Der Weg" einen Leitfaden für das tägliche Leben im Glauben und im Gebet. Der Autor nimmt diesen Wegweiser ernst. Gemeinsam mit Zitaten aus dem "Weg" des Heiligen nimmt er den Leser mit auf eine geistige Reise durch das heilige Land. Ganzseitige Farbbilder illustrieren die innere Reise hin zu Heiligung der Arbeit.

Der Autor, Arzt und Waldbauer, stellt in liebevoll-einfühlsamer Weises seine tiefe Zuneigung zum heiligen Josefmaria und die eigene Berufung zum Opus Dei dar. "Der Geist des Opus Dei gründet auf der Gotteskindschaft." Gebet und Arbeit vereinen sich im Alltag und führen zur Heiligung durch die Arbeit. Zum "Leben aus einem Guss".
Aus dieser verloren gegangenen Natürlichkeit geleitet uns der Autor in die Übernatürlichkeit des Heiligen hinein. An der Hand des heiligen Josefmaria begleiten wir ihn auf diesem Weg.


Zur Bestellung bei Amazon bitte hier klicken!


nach oben